Mehrtagestouren

Ein Wochenende Auszeit

Auf meinen Mehrtagestouren übernachten wir in SAC Hütten, einfachen Pensionen oder schmucken Berghotels. So können wir die Berge sowohl am Abend als auch bei Morgenstimmung geniessen.

Nachfolgend findest du Beispieltouren, welche ich gerne auch auf Anfrage durchführe. 


Gipfelglück am Ortstock (2717 m.ü.M.)

(keine Daten)

Landschaftlich äusserst reizvolle Bergwanderung mit der Besteigung des aussichtsreichen Ortstocks als Highlight. Von seinem Gipfel aus bestaunen wir die Glarner und Schwyzer Alpen. Wunderschön anzuschauen sind aber auch die glitzernden Bergseen Glattalp- und Oberblegisee. Und nicht zuletzt erfreuen wir uns ab den schroffen Karstfeldern, dem Hochmoor in der Ebene von Euloch sowie dem genussvollen Aufenthalt im Ortstockhaus.

 

Schwierigkeit: T2 - T3+

Ausdauer: mittel

Teilnehmer: mind. 4, max. 8 Personen

Preis: CHF 290.00



Über den Kistenpass ins Bündnerland

(Keine Daten)

Bergwanderung mit traumhaften Rund- und Tiefblicken! Es erwarten uns aussichtsreiche Pfade zwischen Glarnerland und Bündnerland sowie eine spannende Übernachtung in der kleinen und heimeligen Kistenpasshütte. Diese klebt wie ein Adlerhorst hoch über dem türkisblauen Limmernstausee.

 

Schwierigkeit: T2 - T3

Ausdauer: leicht - mittel

Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen

Preis: CHF 290.00



Herbstgenuss im Schweizer Nationalpark

(Keine Daten)

Zwei Tage in der Schweizer Wildnis: Auf dieser genussreichen Tour im und neben dem Schweizer Nationalpark erleben wir goldene Lärchen und aussichtsreiche Weiten, durchstreifen den höchstgelegensten Arvenwald Europas und das von Rothirschen bewohnte Mingèr-Tal. Zudem geniessen wir regionale Köstlichkeiten und eine Übernachtung im geschichtsträchtigen Hotel Il Fuorn, inmitten des Schweizer Nationalparks.

 

Schwierigkeit: T2 - T3

Ausdauer: mittel

Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen

Preis: CHF 350.00